Rund 2000 Teilnehmer beim Bonner Nachtlauf

Auf geht’s zum nächsten Lauf. Am 25.05.2016 stand der 7. Bonner Nachtlauf dick im Kalender. Rund 2000 Teilnehmer tummelten sich am Rathenauufer vor dem Start. Unteranderem waren auch wir (meine Schwester Daniela, ein Freund von Ihr, mein Chef Eren und der Bruder meiner besten Freundin Nico) unter den Teilnehmern. Die Stimmung und das Wetter waren mal wieder der Wahnsinn.

Bonner Nachtlauf

Beste Bedingungen für den Bonner Nachtlauf

Bonner-Nachtlauf-2Beim Königs10er musste ich leider unter schlechten Bedingungen an den Start gehen. Beim Bonner Nachtlauf war aber zum Glück alles wieder in Ordnung. Meine Schmerzen im Nacken waren so gut wie weg. Also die besten Bedingungen für den Bonner Nachtlauf!

Kurz vor dem Start stellten wir uns zu den anderen Läufern. Es wurde nach und nach immer enger und wir warteten auf den Startschuss. Bis zur Startlinie ging es nur langsam voran. Doch dann konnten wir endlich richtig loslaufen.

Nachtlauf in BonnFür die 10 Kilometer Strecke hatte ich einen tollen Laufpartner. Nico ist mit mir von Anfang bis zum Ende dieselbe Pace von ca. 7:30 min/km gelaufen.  Die Pace war für mich genau richtig. Ich konnte die 10 Kilometer in einem durchlaufen. Auch die Zeit war besser als beim Silvesterlauf. Leider war ich etwas schlechter, als beim Beueler 10er. Allerdings war das auch abzusehen. Schließlich musste ich nach dem Halbmarathon eine Laufpause einlegen. Im Großen und Ganzen war ich dennoch mit meiner und vor allem mit Nicos Leistung sehr zufrieden.

Die Strecke beim Bonner Nachtlauf

Start und Ziel war auch bei der 7. Auflage des Bonner Nachtlaufs am Rathenauufer. Zunächst dachte ich, dass wir dieselbe Strecke wie beim Silvesterlauf laufen würden. Doch dies war nicht ganz der Fall. Wir liefen zunächst 2,2 Kilometer am Rheinufer entlang. Weiter ging es mit einer Schleife durch die Rheinaue. Als wir dann beim 6,5 Kilometer an dem Wasserstand, auf der Höhe des Parkrestaurant Rheinaue, ankamen wusste ich definitiv, dass es nicht ganz dieselbe Strecke wie beim Silvesterlauf ist. Aber das war nicht schlimm. Denn die Streckenposten waren gut aufgestellt, sodass wir uns nicht verlaufen konnten. Zum Schluss liefen wir dann die 2,2 Kilometer am Rheinufer wieder zurück ins Ziel.

 

Ein Gedanke zu „Rund 2000 Teilnehmer beim Bonner Nachtlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.