CARGLASS® Cologne Triathlon am Fühlinger See

Eine Woche vor dem CARGLASS® Cologne Triathlon am Fühlinger See wurden wir auf der Arbeit von Sportshop Triathlon gefragt, ob wir Lust hätten beim Company Team Cup (Volkstriathlon als Staffel) teilzunehmen. Wir haben nicht wirklich lange überlegt und sagten einfach mal zu. Schnell hatten wir die Disziplinen auch aufgeteilt. Ich sollte die 700 Meter schwimmen, Eren fährt die 26 Kilometer Fahrrad und Julia läuft die 7 Kilometer.

Ersatzfahrer für den CARGLASS® Cologne Triathlon gesucht

CARGLASS Triathlon KölnSo langsam wird es ernst. Der CARGLASS® Cologne Triathlon rückt immer näher. Dann der Schock. Eren kann an dem Samstag nicht mit an den Start gehen. Also fragten wir schnell unsere anderen Kollegen, ob nicht einer Lust und Zeit hat Erens Part zu übernehmen. Die ernüchternde Antwort kam auch schnell. Wir fanden in den eigenen Reihen leider keinen, der für uns mit seinem Fahrrad beim CARGLASS® Cologne Triathlon an den Start geht.

Jetzt muss ich meinen Joker ziehen. Ich fragte meine Schwester, ob sie nicht jemanden kennt, der für uns mit dem Rad beim CARGLASS® Cologne Triathlon an den Start gehen möchte. Schnell hatte meine Schwester für mich eine positive Antwort parat. Eine Julia sollte es werden, die für unser Team die 26 Kilometer fährt. Am Donnerstagabend habe ich noch mit ihr unbekannterweise telefoniert und alles besprochen.

Anmeldung beim CARGLASS® Cologne Triathlon

Jetzt müssten wir uns nur noch für den Company Team Cup anmelden. Also bin ich nach der Arbeit direkt zum Fühlinger See gefahren, um uns anzumelden. Nachdem ich auf der Autobahn nur schleppend vorankam, aufgrund des Staus, kam ich gegen 16 Uhr am Fühlinger See an. Ich suchte dort direkt nach dem Stand von Sportshop Triathlon und meldetet unser Team an.

Die Startunterlagen konnte ich an dem Freitag zwar noch nicht mitnehmen, aber dafür habe ich dann noch schnell die Startunterlagen meiner Schwester abgeholt.

Der große Tag – CARGLASS® Cologne Triathlon

CARGLASS Triathlon KölnWir hatten uns für neun Uhr bei der Startnummernausgabe verabredet, um die Unterlagen abzuholen. Jetzt lernte ich unsere Rad Julia auch mal persönlich kennen. Eine kurze Begrüßung musste erst mal reichen. Schließlich brauchten wir noch die Startunterlagen, um dann auch das Fahrrad von der Julia einzuchecken. Also ging ich zur Startnummernausgabe und holte unsere Startunterlagen ab. Nachdem ich die Unterlagen hatte, ging ich zurück zur Julia, wo wir noch auf meine Kollegin, die andere Julia, warteten. Ein paar Minuten später traf auch meine Kollegin am Treffpunkt ein. Jetzt waren wir komplett.

CARGLASS® Cologne Triathlon – Rad einchecken

Schwimmen Triathlon KölnWir beklebten das Rad mit den Nummern und gingen gemeinsam zur Wechselzone. In der Wechselzone angekommen, suchten wir unseren Platz, den wir aber irgendwie nicht fanden. Daher fragten wir dann nach. Wir wurden immer wieder von der einen Seite zur anderen Seite geschickt. Wir bemerkten dann, dass auch noch andere mit einer 800er-Startnummer ihren Platz suchten. Allerdings gab es weit und breit keinen Stellplatz für die 800er-Startnummern. Man hatte uns wohl vergessen.

Endlich haben wir jemanden gefunden, der das Problem mit unserem Platz in der Wechselzone klärte. Einige Minuten später hatten wir und auch die anderen mit der 800er-Startnummer endlich einen Platz in der Wechselzone.

Schwimmen im Fühlinger See

Schwimmen Triathlon KölnWir gingen gemeinsam von der Wechselzone erst zur Vorbesprechung und von dort aus an den Fühlinger See. Ich gab der Rad Julia meine Anziehsachen, setzte mir die Badekappe und die Schwimmbrille auf und ging zum Steg. Am Steg angekommen tummelte es sich bereits. Die einen sprangen ins Wasser, als ob es das Selbstverständlichste wäre und die anderen, wie ich auch, gewöhnten sich zunächst mit den Füßen an die Temperaturen des Sees. Nach einer kurzen Zeit sprang ich dann auch ins Wasser und schwamm zur Ziellinie. Ich hielt noch einen kurzen Plausch bevor dann der Startschuss zum Company Team Cup viel. Ich schwamm einfach mal los. Schließlich habe ich vorher nicht wirklich trainiert gehabt. Schnell merkte ich, dass ich nicht die Langsamste war. Vor mir schwammen noch andere Füße, die ich ständig berührte. Ich versuchte dann etwas abstand zu halten. Schließlich war es vor mir zu eng, um einfach an denen vorbei zu schwimmen. Bei der Wende dann konnte ich an ein paar vorbei schwimmen. Um später am Ufer gut herauszukommen, schwamm ich nach der Wende eine Diagonale Richtung Ufer. Hier konnte ich auch noch ein paar überholen.

Radfahren und Laufen am Fühlinger See

Radfahren Triathlon KölnAm Ufer angekommen, lief ich schnell zur Wechselzone, um der Julia den Chip zu überreichen, damit sie mit dem Rad jetzt die 26 Kilometer abfahren kann. Die Radstrecke musste sie zweimal fahren. Meine Kollegin und ich stellten uns an die Strecke und feuerten sie bei der zweiten Runde an. Nachdem die Julia an uns vorbei gefahren war, machte sich meine Kollegin auch langsam startklar um die 7 Kilometer, die dann doch auf einmal 7,7 Kilometer waren, um den Fühlinger See zu laufen.

Julia kommt mit dem Rad in die Wechselzone. Ich machte den Chip von ihrem Fußgelenk ab und machte den an das Fußgelenk meiner Kollegin fest und dann lief sie auch schon los.

Julia und ich gingen dann gemütlich von der Wechselzone Richtung Ziel, wo wir auf meine Kollegin warteten, um dann gemeinsam ins Ziel einzulaufen. Nach einer guten Dreiviertelstunde lief sie dann Richtung Zielgeraden. Julia und ich sprangen auf und liefen gemeinsam ins Ziel.

Überraschendes Ergebnis beim CARGLASS® Cologne Triathlon

CARGLASS Triathlon Köln
Im Ziel angekommen ließen wir den Triathlon noch einmal Revue passieren und rechneten unsere Zeiten, die wir grob im Kopf hatten, zusammen. Wir kamen mit unseren Zeiten knapp über zwei Stunden. Als wir dann das Ergebnis schwarz auf weis hatten, waren wir alle über unsere Teamleistung und auch über unsere Einzelleistung glücklich. Wir haben als Team 02:03:28 Stunden gebraucht und waren somit auf Platz 37 von 70 beim CARGLASS® Cologne Triathlon.

Das war einwirklich schöner Samstag mit einer tollen Leistung!

 

  • Kalorienverbrauch beim SportKalorienverbrauch beim Sport Wie hoch ist dein Kalorienverbrauch Sport? Schwimmen, Radfahren, Laufen & Co.: Wie lange musst du Sport treiben, um […]
  • Adidas GrößentabelleAdidas Größentabelle Ich selber kaufe meine Sportklamotten mittlerweile überwiegend online ein. Am Anfang war das nicht ganz so leicht, denn ich […]
  • Triathlon ChecklisteTriathlon Checkliste Die richtige Vorbereitung für Deinen nächsten Triathlon ist eine Sache. Aber wie oft ist es Dir schon passiert, dass Du am […]
  • Zülpich Triathlon mit PannenZülpich Triathlon mit Pannen Am Samstagmorgen musste ich sehr für aufstehen. Ok zugegeben ich musste nicht wegen des Triathlons am Zülpicher See so früh […]

3 Gedanken zu „CARGLASS® Cologne Triathlon am Fühlinger See

  • 22. März 2017 um 21:30
    Permalink

    Ich finde deinen Blog wirklich spannend!
    Ich persönlich bin ein großer Fan vom Rad fahren, habe mich aber noch nie getraut einen Wettkampf mit zu fahren haha. Umso mehr habe ich Respekt vor deinem Ehrgeiz!
    Weiter so!
    Liebst, Malin.

    Antwort
  • 23. März 2017 um 7:50
    Permalink

    Wow klasse und Respekt von meiner Seite 😉 . Ich könnte nicht eine Disziplin solange durchhalten. Toll, macht weiter so. Lg

    Antwort
  • 23. März 2017 um 11:00
    Permalink

    Ah, laufen ist zwar toll, doch im Radfahren und Schwimmen bin ich nicht untrainiert sondern z.T. auch noch richtig schlecht, sonst wäre das bestimmt auch mal was für mich 🙂
    LG Louisa

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere