Der richtige Laufschuh

Der richtige Laufschuh

Laufen ist ein optimaler Sport, um Kalorien zu verbrennen, die Ausdauer und Koordination zu trainieren. Außerdem bewegst du dich Sport an der frischen Luft. Laufen ist auch eine eher unkomplizierte Sportart, den man fast überall ausüben kann. Zum Laufen benötigst du nicht viel. Das wichtigste beim Laufen ist ein guter Laufschuh. Egal ob du für einen Triathlon trainierst oder dich einfach nur fit halten willst.

Mehr lesen

Laufen im Urlaub

Einfach mal abschalten. Das ist für die meisten Urlaub. Aber was macht ein Läufer? Auch der Läufer spannt im Urlaub aus und faulenzend gerne. Aber auch der Sport den man Liebt – das Laufen – gehört dazu. Es kommt nur auf die richtige Mischung an, damit keiner zu kurz kommt. Gerade, wenn du mit Familie oder Freunden einen Urlaub planst, die keine leidenschaftlichen Sportler sind, solltest du darauf achten, dass du dein Training sinnvoll in den Tag integrierst.

Mehr lesen
Seilspringen als Fettverbrennung

Seilspringen als Fettverbrennung

Seilspringen ist eine beliebte Trainingsmethode, egal ob Hardcore-Athlet oder Fitness-Enthusiasten, jeder baut das Seilspringen mittlerweile in seinen Trainingsplan ein. Es ist kostengünstig, einfach zu erlernen und trainiert den gesamten Körper. Mit Seilspringen kannst du Kraft, Ausdauer und Koordination gleichzeitig trainieren und zusätzlich kurbelt es die Fettverbrennung an.

Mehr lesen
Rennrad putzen – so reinigst Du dein Rennrad richtig

Rennrad putzen – so reinigst Du dein Rennrad richtig

Ganz gleich, ob deine Rennrad auf der Rolle dem täglichen Befall von kleinen Staubkörnern ausgesetzt war oder dem Straßenschmutz und Salz im Winter, das Rennrad benötigt einen Frühjahrsputz, damit dein Rennrad fit in die nächste Saison starten kann. Denn langfristig sind Staub, Sand oder Salz eine Gefahr für die mechanischen Teile an deinem Rad. Mehr lesen

Sporternährung im Triathlon

Sporternährung im Triathlon

Profi Triathleten sind bei einer Kurzdistanz knapp zwei Stunden unterwegs, bei der Langdistanz kann es sogar um die acht Stunden sein. Hobbyathleten benötigen teilweise die doppelte Zeit, um die Ziellinie zu überqueren. Gerade bei diesen Langzeitausdauerbelastungen kommt es auf die Ernährung an. Dabei ist es egal, ob Wettkampf, alltägliches Training oder Regeneration. Bei jeder einzelnen Phase spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Gerade die Grundnährstoffe spielen bei der Ernährung eine wichtige Rolle. Mehr lesen