Intervallfasten 16:8

Vegane Ernährung und Sport

Seit den letzten Jahren ernähren sich immer mehr Menschen bewusster und verzichten auf Fleisch oder sogar auf tierische Produkte. Auch viele der Leistungssportler sind Vegetarier oder sogar Veganer. Aber woher bekommen Sie ihre Proteine, um die Muskeln wachsen zu lassen. In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie du dich als Sportler vegan und abwechslungsreich ernähren kannst und auf eine Proteinreiche Ernährung nicht verzichten musst.

Mehr lesen
Erdbeer-Protein-Smoothie

Erdbeer-Protein-Smoothie Rezept

Im Juni war ich mit meiner Familie Erdbeeren auf dem Feld pflücken und wir hatten so viel, dass ich einen Teil püriert hatte und eingefroren. So kann ich diese leckeren Früchte auch noch nach der Erdbeer-Saison verwenden, wie zum Beispiel für einen Erdbeer-Protein-Smoothie. Was ihr genau dafür braucht und wie ihr den leckeren, proteinhaltigen Erdbeer-Smoothie zubereitet erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Mehr lesen
Kurkuma Superfood Sportler

Kurkuma: Superfood für Sportler

Die meisten kennen Kurkuma nur aus dem Gewürzregal. Die gelbe Knolle wird aber auch als Superfood immer beliebter. Die wertvollen Inhaltsstoffe sollen sich positiv auf das Immunsystem, die Atemwege, das Herz-Kreislauf-System und das Nervensystem auswirken.

Zudem besitzt Kurkuma scheinbar entzündungshemmende und regenerationsfördernde Eigenschaften. Das sind nur einige Gründe, warum Kurkuma als Gesundheitsförderer gilt. Insbesondere für Sportler scheint das Superfood interessant zu sein.

Mehr lesen
Kalorien zählen in der Off-Season

Runde um Runde – mit der richtigen Ernährung als Sportler zum Ziel

Triathlon ist eine der anspruchsvollsten sportlichen Disziplinen – zwischen zwei und acht Stunden sind Sportler über kurze und lange Distanzen unterwegs, wer kein Profi-Athlet ist, braucht länger. Das geht mit hohen Anforderungen an den Körper einher, und zwar sowohl beim Training als auch während des Wettkampfes. Erfolgreiche Triathleten wissen, wie wichtig die richtige Ernährung ist. Wer regelmäßig trainiert, also fünf Stunden oder mehr wöchentlich, sollte seine Ernährung auf die sportlichen Aktivitäten abstimmen.

Mehr lesen