Trainingsbeginn: Silvesterlauf Bonn

Zum ersten Mal bin ich 6 km durchgelaufen! Aber dazu später mehr.
Nachdem ich mehrere Monate mit dem Laufen bzw. allgemein mit dem Sport pausiert hatte, bin ich heute wieder gelaufen. Ich habe mir immer wieder gesagt, du musst jetzt endlich wieder mit dem Laufen anfangen. Wie willst du denn am 31. Dezember den Silvesterlauf von 10 km schaffen?
Das Wetter war schön. Die Sonne lachte in mein Schlafzimmer, daher viel es mir leicht zu sagen:

„Heute geht es raus vor die Tür. Heute wird mein erster Trainingstag nach langer Pause.“

Nach einer Mandarine und einem Kaffee zum Frühstück machte ich mich dann auch mal so langsam fertig und zog meine Laufbekleidung an.

„Es war wirklich ein schöner Tag zum Laufen“

Schon war ich startklar für meinen ersten Trainingstag

Ich stellte Runtastic auf meinem Smartphone ein und dann fing ich auch schon an zu laufen. Ich lief und lief und lief! Als ich irgendwann so langsam wieder bei mir an die Wohnungstür ankam, hatte ich immer noch puste und hätte noch locker weiterlaufen können. Aber ich war jetzt schon an der Tür und ich muss es auch nicht gleich am Anfang übertreiben.
Für den ersten Trainingstag hatte ich mir eigentlich keine richtigen Ziele gesetzt. Eigentlich wollte ich nur gucken, wie meine aktuelle Ausdauer ist. Außerdem wollte ich einfach mal ein gutes Stück durchgehend laufen. Damit das aber auch klappen konnte, bin ich sehr langsam gelaufen (Pace: 07:54 min/km).

Ende des ersten Trainingstags

Als ich nach der Strecke an der Wohnungstür ankam, wollte ich natürlich Runtastic stoppen.

„Ich war freudig schockiert“

Ich guckte auf mein Smartphone und konnte es nicht wirklich glauben. Ich bin wirklich 6 km am Stück gelaufen. Dabei dachte ich, es wären wieder nur 4-5 km. Aber nein, es waren wirklich 6 km. Die Zeit war dafür jetzt nicht die Beste, aber ich bin 6 km durchgehend gelaufen. Außerdem hatte ich noch Ausdauer um weiter zulaufen.
Mein zweiter Trainingstag wird der nächste Samstag sein. Und bin jetzt schon gespannt, wie weit ich dann laufen werde. Aber ein Ziel habe ich mir bis jetzt für den kommenden Samstag noch nicht vorgenommen. Immerhin habe ich dann noch 2,5 Wochen Zeit mich effektiver auf den Silvesterlauf in Bonn vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.