Der richtige Laufschuh

Laufen ist ein optimaler Sport, um Kalorien zu verbrennen, die Ausdauer und Koordination zu trainieren. Außerdem bewegst du dich Sport an der frischen Luft. Laufen ist auch eine eher unkomplizierte Sportart, den man fast überall ausüben kann. Zum Laufen benötigst du nicht viel. Das wichtigste beim Laufen ist ein guter Laufschuh. Egal ob du für einen Triathlon trainierst oder dich einfach nur fit halten willst.

Der Laufschuh ist für jeden Läufer das A und O, denn wenn der Laufschuh zu eng, instabil, schlecht gedämpft ist, kannst du schnell die Lust am Laufen verlieren.

Damit dein nächster Laufschuh perfekt sitzt und deinen rasenden Auftritt unterstützt statt behindert, solltest du ein paar Dinge beachten.

Den passenden Laufschuh finden

Um den richtigen Laufschuh zu finden, sind verschiedene Faktoren entscheidend. So zeigt die Fußstellung und das Abrollverhalten, ob du einen Neutral- oder Stabilschuhe benötigst. Wenn du deinen Laufstil kennst, kannst du auch sagen, ob du lieber mit einer Dämpfung läufst oder auf diese verzichten möchtest, um einen besseren Bodenkontakt spüren.

Auch deine Laufgeschwindigkeit spielt eine Rolle. Denn je häufiger du Läufst, desto eher benötigst du neue Schuhe, da z.B. die Dämpfung auf Dauer beansprucht wird und somit nachlassen kann.

Der richtige Laufschuh – Hör auf dein Gefühl

Achte darauf, dass …

☆ … der Laufschuh nirgendwo drückt – weder an den Seiten noch vorne oder an der Ferse.

☆ … der Schuhrand nicht zu hoch ist, damit der Knöchel beim Laufen nicht daran reibt.

☆ … der Laufschuh breit genug ist, damit Fuß ausreichend Platz hat.

☆ … du mit dem Laufschuh gut und gleichmäßig abrollen kannst.

☆ … der Laufschuh deinem Fuß genügend Stabilität gibt.

☆ … der Laufschuh eine flexible Zwischensohle hat.

☆ … der Laufschuh eine ausreichende Dämpfung hat.

Die Wahl des richtigen Laufschuhs

Folgende Fragen solltest du dir vor dem Kauf deiner neuen Laufschuhe stellen:

☆ Laufe ich nur im Sommer oder auch im Winter?

☆ Auf welchen Untergründen laufe ich?

☆ Für was benötige ich die Laufschuhe?

Solltest du auch im Winter bei Schnee laufen, könnte eine Trailschuh Sinn machen. Gerade bei nasskaltem Wetter sind Laufschuhe mit Gore-Membran vorteilhaft, da diese Wasserdicht sind.

In der Regel sagt man, umso härter der Untergrund ist, desto stärker sollte die Dämpfung sein. Aber egal was es für einen Untergrund ist, ob Gras, Asphalt oder Kiese. Es gibt für jeden Boden die geeigneten Laufschuhe oder aber auch die Allrounder, welche für viele verschiedene Untergründe geeignet sind.

Gehe ich gelegentlich Joggen oder betreibe ich das Laufen intensiv als Ausdauersport? Gerade beim Ausdauersport solltest du einen Trainingsschuh auswählen, da dieser mehr Dämpfung hat als ein Wettkampfschuh. Allerdings ist ein Wettkampfschuh auch wesentlich leichter.

Ich persönlich habe zwei verschiedene Laufschuhe. Einen Wettkampfschuh von ASIC und einen einen Trainingsschuh von New Balance von planet-sports.

☆ Sponsored Post ☆

Welchen Laufschuh hast du und warum hast dich für diesen entschieden?

  • Triathlon Off-Season: Auszeit nach der WettkampfsaisonTriathlon Off-Season: Auszeit nach der Wettkampfsaison Die Triathlon Saison ist zu Ende und was kommt jetzt? Einfach mal nichts tun? Kein Sport? Für die Triathleten ist dies meist […]
  • Neoprenanzug für TriathlonNeoprenanzug für Triathlon Die Triathlon Session ist vorbei. Wer die Wettkämpfe vor Ort verfolgt hat und jetzt Lust bekommen hat, nächstes Jahr bei einem […]
  • Kalorienverbrauch beim SportKalorienverbrauch beim Sport Wie hoch ist dein Kalorienverbrauch Sport? Schwimmen, Radfahren, Laufen & Co.: Wie lange musst du Sport treiben, um […]
  • Magnesium & SportMagnesium & Sport Egal ob du Ausdauersport oder Kraftsport betreibst. Wenn du dich sportlich betätigst, hast du einen höheren Magnesiumbedarf, da […]

11 Gedanken zu „Der richtige Laufschuh

  • 5. Juli 2019 um 18:45
    Permalink

    Sehr interessante Tipps.., also ich laufe nicht, wenn du joggen und so meinst.. Was mich noch interessiert ist Slow Jogging, das finde ich faszinierend, aber auch dafür braucht man gute Schuhe! Ja, ich denke mit der Marke New Balance ist man doch gut dran. Ein richtig guter Schuh fühlt sich gleich beim Anziehen gut an und der Fuß hat es schön weich. Klar, dass beim Joggen das alles noch viel wichtiger ist.. Danke für deine Infos 🙂

    Antwort
  • 5. Juli 2019 um 22:18
    Permalink

    Hallo!

    Laufen klingt nach einem sooo genialen Hobby. Die perfekte Lösung um sich fit zu halten. Doch irgendwie werde ich nicht warm damit. Ich finde es mühsam und nach wenigen 100 Metern nervig. Ob ein besseres Schuhwerk etwas ändern kann?

    Liebe Grüße
    Sabrina

    Antwort
  • 5. Juli 2019 um 23:09
    Permalink

    Ich jogge zwar nicht, aber trotzdem mag ich bequeme und leichte Laufschuhe im Urlaub, besonders wenn wir Städtereisen machen. New Balance Schuhe hat in unserer Familie jeder, die sind so bequem!

    Antwort
  • 6. Juli 2019 um 7:53
    Permalink

    Bis ich den Schuh gefunden hab der passt und wo nix drückt und zwickt, hat gedauert. Es ist voll wichtig auf seinen Körper zu hören, denn eine falsche Haltung wegen der Schuhe sind echt kontraproduktiv. Daher: Danke für deine Tipps
    LG
    Carina

    Antwort
  • 6. Juli 2019 um 10:39
    Permalink

    So wahr, hör auf Dein Gefühl! Immer wenn ich auf einen Profi gehört habe, war der Kauf ein Griff ins Klo. Meine Schuhe finde ich immer intuitiv.
    Alles Liebe
    Annette

    Antwort
  • 7. Juli 2019 um 14:20
    Permalink

    Huhu,

    da ich in Sport ja eher eine Niete bin, waren die Tipps für mich eigentlich alle völlig neu und ich finde es Wahnsinn worauf man alles achten muss. Hätte ich nicht gedacht. Danke für deinen hilfreichen Beitrag.

    LG
    Steffi

    Antwort
  • 7. Juli 2019 um 17:15
    Permalink

    Vor ein paar Jahren gab es mal eine Zeit, in der ich regelmäßig laufen war, da habe ich auch sehr viel Wert auf die richtigen Schuhe gelegt! Leider habe ich das ganze dann schleifen lassen und trage nun auch im Alltag Schuhe, die nicht wirklich gut für die Füße sind. Egal für welchen Zweck man die Schuhe braucht, man sollte stets auf sein Gefühl hören und wie das Gefühl in den Füßen ist. Nicht nur bei Laufschuhen 🙂

    Antwort
  • 7. Juli 2019 um 18:10
    Permalink

    Hallo,
    ich habe es mit dem Laufen oft probiert, aber meine Knie nachen da nicht mit. Daher ist Walken angesagt, auch dafür ist gutes Schuhwerk wichtig. Lg, Claudia

    Antwort
  • 7. Juli 2019 um 22:46
    Permalink

    Interessante Tipps und Hinweise. Ich bin leider keine Läuferin und werde es wohl auch nie sein. Aber deinen Beitrag Speicher ich mir mal für eine Freundin ab.

    Antwort
  • 21. September 2019 um 14:01
    Permalink

    Hallo, ich bin auch nicht der Läufertyp, dafür gehe ich Täglich ca. 15 km flott durch unsere schöne Gegend. Das hilft mir zu entspannen. Habe schon sehr viele Laufschuhe getestet. Ich trage überwiegend Schuhe von Salomon und Meindl, da ich damit die wenigsten Probleme hatte.
    LG
    Adolf

    Antwort
  • 6. Oktober 2019 um 21:54
    Permalink

    Hey,
    ich Persönlich kann mich schwer in die Lage reinversetzen, wenn es darum geht, das Sofa zu verlassen. Ganz im Gegenteil, ich muss mir Gedanken darüber machen, wie ich mich dazu motivieren kann, mal auf dem Sofa Platz zunehmen und zu entspannen. Ich denke, wenn man unbedingt etwas erreichen will, dann muss man die Kraft haben, um den eigenen Arsch zu bewegen.
    VG
    Dieter

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere