fbpx

Proteinshake-Rezepte – Pimpe Dein Proteinshake

Proteinshakes sind ein beliebtes Fitnessgetränk. Auch bei Diäten werden die Proteindrinks immer beliebter. Doch nicht für jeden sind die Shakes sehr geschmackvoll. Daher möchte ich dir heute einige Proteinshake-Rezepte vorstellen, die du ganz einfach zubereiten kannst.

Waldbeeren-Protein-Smoothie (2 Portionen)

Für den Waldbeeren-Protein-Smoothie bnötigst du folgende Zutaten:

  • 350 ml Milch (alternativ: Wasser oder Joghurt)
  • 360 g gefrorene Walbeer-Mischung (Erdebeeren, Himbeeren, Blaubeeren und Bromberen)
  • 1 Messlöffel Smart Protein von Dextro Energy mit Vanillegeschmack

So geht es:

Das Rezept ist eigentlich ganz einfach. Gib einfach alle Zutaten nacheinander in einen Mixer und Mix die Zutaten zu einer cremigen Masse.

Tipp: Du kannst den Smoothie in zwei Portionen aufteilen. Der Waldbeeren-Protein- Smoothie hält sich im Kühlschrank zwei Tage.

Nuss-Banane-Proteinshake (2 Portionen)

  • 400 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 2 Messlöffel Smart Protein von Dextro Energy mit Vanillegeschmack
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 TL ungesüßter Kakao
  • Kleine Handvoll Nüsse (z.B. ein Nussmix aus Mandeln, Walnüsse und Cashewnüssen)
  • 2 Banane

So geht es:

Gib alle Zutaten in den Mixer und püriere die Zutaten, bis es eine homogene Masse wird. Auch der Nuss-Banane-Proteinshake hält sich bis zu zwei Tage im Kühlschrank.

Protein-Kaffee-Shake (2 Portionen)

Dieser Kaffee Proteinshake ist idealer Koffein-Push.

  • 200ml Milch
  • 100ml Kaffee
  • 100g Banane
  • 2 Messlöffel Smart Protein von Dextro Energy mit Schokogeschmack
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Ahornsirup

So geht es:

Gib einfach alle Zutaten in einen Mixer, mixe alles gut durch und serviere den Kaffee Proteinshake in einem Glas.

Der Kaffee Proteinshake ist eine passende Alternative für dein Frühstück. Da er eine perfekte Mischung aus Protein, Kohlenhydraten und Fetten mit einem zusätzlichen Wachmacher-Effekt ist.

Blogparade Proteinshake-Rezepte:

Probiere die Proteinshakes gerne mal aus und schreibe deine Erfahrungen in den Kommentaren, wie sie dir geschmeckt haben. Natürlich kannst du die Proteinshakes auch mit anderem Pulver verfeinern. Vielleicht hast du auch noch weitere Rezepte, die du mit uns Teilen möchtest. Ich bin gespannt!!!

So kannst du an der Blogparade teilnehmen:

  • schreibe einen Beitrag zu dieser Blogparade
  • verlinke die Blogparade „Proteinshake-Rezepte – Pimpe Dein Proteinshake“ in Deinem Artikel
  • hinterlasse hier einen Kommentar mit dem Link zu Deinem Beitrag

Wenn du mal Lust hast, selber ohne Proteinpulver einen Low Carb Milchshake zu mixen, findest du in dem Beitrag „Low Carb Vanille Milchshake selbst gemacht“ ein sehr leckeres Rezept mit echter Vanille. Auch ein leckerer Erdbeer-Protein-Smoothie kann für den Sommer eine leckere Alternative zum Shake sein. Das Rezept findest du in dem Beitrag „Erdbeer-Protein-Smoothie Rezept„.

Eine Idee zu “Proteinshake-Rezepte – Pimpe Dein Proteinshake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.